Header-Bild

Aufbau StuVe

Vorschaubild

Das StuPa

StuPa ist die Kurzform von Studierendenparlament. Es bildet gemeinsam mit der Fachschaftskonferenz die Legislative und besteht aus 23 Mitgliedern. Diese wählen wir Studierenden am 9. und 10. Juni. Dabei stehen euch dieses Jahr insgesamt 7 Listen zur Auswahl. 

JedeR hat 4 Stimmen. Diese man entweder einer Liste oder einer Person geben. Dabei darf man die Stimmen beliebig verteilen.
Dieses System kommt euch bekannt vor? Ist ja auch fast wie bei der Kommunalwahl.

Der Senat

Der Senat ist als "Parlament" der Universität deren wichtigstes Gremium und entscheidet über die Einrichtung von neuen Studiengängen, Zulassungszahlen und andere Dinge, die die Uni in ihrer Gesamtheit betreffen. Außerdem wählt er das Rektorat. Er besteht aus 28 Mitgliedern, dem Rektorat, VertreterInnen der Professorenschaft, der akademischen und nicht-akademischen MitarbeiterInnen und 4 studentischen VertreterInnen. 
Auch hier hat jeder Studierende 4 Stimmen. Diese können frei auf alle KandidatInnen der 7 antretenden Listen vergeben werden, allerdings maximal 2 pro KandidatIn. Es ist außerdem im Gegensatz zur StuPa- Wahl nicht möglich eine Liste zu wählen.

Der Fachbereichsrat

Jeder Fachbereich unserer Uni verfügt über ein eigenes Leitungsgremium, den Fachbereichsrat. Hier werden alle diejenigen Dinge besprochen, die konkret die Lehre und Forschung des jeweiligen Faches betreffen. Dazu gehören auch die Neubesetzung von Professuren, die Konzeption neuer Studiengänge oder Änderungen bestehender Prüfungsordnungen. Die Größe des Gremiums ist von der Größe des jeweiligen Fachbereichs abhängig und besteht mehrheitlich aus ProfessorInnen und akademischen sowie nicht-akademischen MitarbeiterInnen. Hier haben wir Studierende jeweils 2 Sitze, weshalb jedeR WählerIn auch 2 Stimmen hat. 

Achtung! 
Sollten keine Namen auf eurem Stimmzettel stehen, nicht verzweifeln: Schreibt einfach die Namen von Leuten hin, von denen ihr gerne auf Fachbereichsebene vertreten werden wollt! Auch wenn es KandidatInnen auf dem Stimmzettel gibt, könnt ihr selbstverständlich andere Studierende aus eurem Fachbereich zusätzlich auf den Stimmzettel schreiben. 

Informiert euch doch mal bei eurer Fachschaft, wer da bei euch im Fachbereich zu Wahl steht. Die erzählen euch dann gerne auch noch mehr über ihre Arbeit.

Der Sektionsrat

In jeder unserer drei Sektionen (Mathematisch-Naturwissenschaftliche Sektion Sektion, Geisteswissenschaftliche Sektion, Sektion Politik - Recht - Wirtschaft) gibt es außerdem einen Sektionsrat. Dieser kümmert sich um fachbereichsübergreifende Themen wie die Einführung von fächerübergreifenden Studiengängen und Kooperationen für einzelne Vorlesungen, aber beispielsweise auch um die Neubesetzung von Professuren. Jeder Fachbereich ist im Rat der Sektion, der er angehört, mit ProfessorInnen, akademischen sowie nicht-akademischen MitarbeiterInnen und je einem Studierenden vertreten. Ihr wählt am 3. und 4. Juli den/die jeweilige/n studentische/n VertreterIn eures Fachbereichs und könnt deshalb genau eine Stimme vergeben.

 

Mitmachen!

 

Facebook