16.12.2013 in Allgemein

Stellungnahme der Juso-HSG zum Haushaltsbeschluss/ Beitragshöhe

 

Am 28.11. hat das LEO nach einer langen Sitzung auch mit den Stimmen der Juso-Fraktion den neuen Haushalt für das Jahr 2014 beschlossen. Zudem wurde ein studentischer Beitrag von 10€ pro Person ab nächstem Wintersemester eingeführt. Durch die Einführung der Verfassten Studierendenschaft, für die wir uns lange Jahre eingesetzt haben, ist die Studierendenvertretung in Zukunft eine eigene Körperschaft öffentlichen Rechts. Mit dem neuen Status sind sowohl neue Rechte als auch neue Pflichten1 verbunden. Zur Erfüllung dieser Aufgaben entsteht ein Finanzbedarf, der durch einen Beitrag von 10 € pro Person pro Semester abgedeckt wird.

 

 

08.11.2013 in Ankündigungen

Wie braun ist Europa? Vortrag und Diskussionsrunde von und mit Martin Gerster

 

Am Montag, den 11. November 2013, 19 Uhr, kommt der SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster (Biberach) an die Universität Konstanz, Raum A 701, um über das europaweite Problem der schleichenden Ausbreitung ausländerfeindlichen Gedankengutes in Alltag und Politik zu informieren und zu diskutieren.

 

03.11.2013 in Ankündigungen

Juso-HSG unterstützt Demo gegen Wohnungsnot

 

Steigende Mieten, zu wenig Plätze im Wohnheim und endlose WG-Castings. Jedes Jahr stehen zahlreiche StudienanfängerInnen vor dem Problem, eine bezahlbare Wohnung zu finden. Vor allem hier in Konstanz, wo das Wohnraumangebot traditionell sehr knapp ist und zudem in den letzten Jahren die Preise für Neuvermietungen drastisch gestiegen sind, trifft es die Studierenden besonders hart.

Im Rahmen der Aktionswoche des Bündnisses "Studis gegen Wohnungsnot" findet daher am Freitag den 8.11. eine Demonstration für mehr bezahlbaren Wohnraum statt. 
Denn für einen freien, einkommensunabhängigen Zugang zur Hochschulbildung gehört auch, dass genügend Wohnungen für Studierende vorhanden sind.

Treffpunkt ist um 16:00 vor dem Telekomgebäude beim Zähringerplatz.

 

16.08.2013 in Pressemitteilungen

Juso-Hochschulgruppe kritisiert Grüne für Studiengebühren-Pläne

 

Die Pläne der Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Edith Sitzmann, Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Staaten erheben zu wollen, stößt auf entschiedenen Widerspruch der Juso-Hochschulgruppe an der Universität Konstanz. Manon Heger, Mitglied des Juso Kreisvorstandes, wundert sich über die Richtung, aus der die Debatte angestoßen wird: "Sitzmann macht den Seehofer. Der Vorschlag erinnert stark an die CSU-Schnapsidee der PKW-Maut für alle Autofahrer ohne deutschen Pass." Bei der PKW-Maut hätten Grüne betont, dass Autofahrer nicht auf Grund ihrer Nationalität unterschiedlich behandelt werden dürften. "Mir stellt sich die Frage, warum die Nationalität beim Autofahren zu keiner unterschiedlichen Behandlung führen darf, beim Studieren aber schon?" 

 

07.07.2013 in Wahlen

Juso- HSG gewinnt 2 StuPa- Sitze hinzu

 

Bei den diesjährigen StuPa- Wahlen konnte die Juso Hochschulgruppe im Vergleich zu letztem Jahr
2 Sitze hinzugewinnen. Mit insgesamt 7 Sitzen sind wir damit gleichauf mit den Grünen die stärkste Fraktion.

Im Senat konnten wir unseren Sitz behalten. Am Ende lagen wir zusammen mit der Fachschaftsliste (ebenfalls 1 Sitz) nur knapp hinter den Grünen, die 2 Sitze erhielten.

 

Mitmachen!

 

Facebook