Header-Bild

Unser Programm

Das wollen wir für euch erreichen:

 
Isst du auch gerade Dampfnudeln mit Erbsen?
Das muss doch besser gehen: Wir wollen passende Beilagen in der Mensa und ein Abendessen bis 19:00. Keiner soll hungrig nach Hause gehen!

WLAN in der Mensa!
Du findest keinen Platz zum Lernen? Bib voll? Wir setzen uns für eine breitere Verfügbarkeit des WLAN ein, z.B. außerhalb der Essenszeit in der Mensa.

Studentische Interessen in Konstanz:
Wir sind über 17.000 Studierende in Konstanz - das bedeutet für uns: Wir sind ein wichtiger Teil von Konstanz! Wir wollen uns auch für studentische Interessen über die Uni hinaus einsetzen! Sicherheit ist wichtig: Deswegen setzen wir uns für die Ausweitung der Beleuchtung zu den Parkplätzen und durch den Hockgraben ein.

Teurer TOEFL-Test- Muss das immer sein?
Wir fordern eine Alternative, wo immer das möglich ist.

Flüchtlinge - Engagement fördern:
„We want you!“: Auch Konstanz ist von der Flüchtlingswelle betroffen. Viele Menschen suchen hier Schutz und eine sichere Unterkunft. Wir wollen die Barrieren für studentisches Engagement verringern und euch die Möglichkeit geben, euer Wissen einzubringen.
Das alles ist euch noch nicht genug? Dann schaut bei unseren Infoständen oder unserer Sitzung, Montags um 18:45 in D247 vorbei.
 

Das haben wir für euch erreicht:

Im Sozialreferat haben wir uns für einen produktiven Dialog mit Seezeit eingesetzt. Wir haben dem akuten Wohnraummangel der Konstanzer Studierenden in der Stadt entgegen gewirkt (z.B. durch die Aktion „Haste mal‘n Sofa“).

Auch in der Stadt haben wir uns engagiert und zum Beispiel erreicht, dass am Seerhein Toiletten aufgestellt werden.

Wir haben eine verantwortungsvolle Finanzverwaltung im AStA mitaufgebaut.

Bei  der  Univerwaltung haben  wir uns dafür eingesetzt, dass Flüchtlinge mehr Beteiligungschancen an der Uni haben, indem sie z.B. einen Bibliotheksausweis beantragen können.

Außerdem haben wir die Veranstaltung „Konstanz ist bunt“ maßgeblich mitorganisiert und haben dazu beigetragen, dieses Thema in die Öffentlichkeit zu tragen.

Und natürlich haben wir auch bei allem was sonst so anfällt mitgeholfen: Bürobetreuung, Materialverleih, HSG-Betreuung, Veranstaltungen, Vollversammlungen und last but not least die AStA-Partys, sowie das Campus-Festival.

 

 

Mitmachen!

 

Facebook